Zum Inhalt springen

Österreichische Diabetikervereinigung – Gemeinsam stark

Die Österreichische Diabetikervereinigung, kurz ÖDV, bundesweit größte und älteste Diabetes-Selbsthilfeorganisation, wurde im Jahr 1977 von Familien gegründet und ist aktuell mit 50 Gruppen, 8 Beratungsstellen und mehr als 90 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen österreichweit aktiv.

In enger Zusammenarbeit mit Diabetesexperten informieren und schulen wir Menschen mit Diabetes und Angehörige. Unser Ziel ist es, die Krankheit im Alltag in den Griff zu bekommen und die gefürchteten und teuren Diabetes-Folgeschäden zu verhindern.

Erfahrungsaustausch in den Gruppen und Gesprächsrunden sowie laufende Informationen durch Expertenvorträge stärken die Eigenverantwortung und führen zu einem besseren Selbstmanagement der Betroffenen.

Die Gruppen der Österreichischen Diabetikervereinigung leisten Prävention mit einer großen Zahl an umfassenden, vielfältigen Angeboten:

  • Erfahrungsaustausch in über 50 Gruppen
  • Info-Veranstaltungen, Österreichischer Diabetestag
  • Kostenlose, individuelle Beratung in acht ÖDV-Servicestellen
  • Schulungs- und Erholungscamp für Kinder von 8 bis 12 Jahre
  • Diabetes-Up-Date für Jugendliche von 13 bis 18 Jahre
  • Familienschulungswochenenden (Wien, NÖ, Bgld., Sbg., Ktn.)
  • Internet-Präsenz: www.diabetes.or.at und Facebook
  • Interessantes Diabetes-Magazin „Mein Leben“ 4 x pro Jahr
  • ÖDV als Interessensvertretung für Menschen mit Diabetes
  • Mobile Diabetes-Beratung in Kindergärten/Schulen (Wien) 
  • Diabetes-Nannys begleiten Kinder und Familien in Salzburg und Tirol

Die Beratung der Betroffenen durch Betroffene hat eine besondere Qualität, denn ...
„Selbst erlebt heißt, ich weiß wovon ich spreche!“