Zum Inhalt springen

Kindercamp / ÖDV-Schulung- und Erholungscamp für Kinder mit Diabetes

19551. Diabetikerlager ÖJRK
Medizinische Leitung Univ.-Kinderklinik Wien
19801. ÖDV-Kindercamp am Wörthersee
1984ÖJRK überträgt sein Kinderlage an die ÖDV
Organisation Durchführung: ÖDV
Medizinische Leitung Univ.-Kinderklinik Wien
ab 1984: in Eben/Salzburg
seit 1988: in St. Gilgen/Wolfgangsee
2005  Jubiläum„50 Jahre Schulungs- und Erholungscamp für Diabetische Kinder“
2015   Jubiläum„60 Jahre Schulungs- und Erholungscamp für Kinder mit Diabetes“

Teilnehmer*innen:
Betreuerstab:

35 (Alter: 8 bis 12 Jahre)
22
(2 Ärztinnen
2 pädagogische Campleiter
6 pädagogische Betreuer*innen
8 medizinische Betreuer*innen
1 diätische Leitung
3 Diätolog*innen)

Zielsetzung:
Das 14-tägige Camp dient der Förderung zum selbständigen Umgang mit der chronischen Erkrankung, indem das dafür notwendige Wissen kindgerecht vermittelt wird.
Schwerpunkte:

Diabetes-Schulung (BZ-Messung, Umgang mit Pumpen, CGM, Verhalten in Notsituationen, Anpassung der Therapie + Sport…)
Ernährungsschulung (Berechnen der Broteinheiten, Errechnen des abzugebenden Insulins…)

Finanzierung:
Die Elternbeiträge werden von der ÖDV niedrig gehalten, um Kindern aus sozial schwachen Familien die Teilnahme zu ermöglichen.
Die ÖDV ist daher auf finanzielle Unterstützung/ Spenden angewiesen.

TH/2021