Zum Inhalt springen

Schulung- und Erholungscamp für 30 Kinder mit Diabetes · 14. bis 28.07.2018


 

12. ÖDV-Diabetes-Up-Date für Jugendliche · 08. - 14.07.2018


 

Diabetes Gipfeltreffen auf der Lamsenjochhütte · 30.06. - 1.07.2018

 

Am Samstag 30. Juni folgten Kinder und Jugendliche der Österreichischen Diabetikervereinigung der Einladung von Pächterfamilie Füruter auf die Lamsenjochhütte zur Übernachtung. Dort hatten die Bergführer Hans und Peter mit ihren Kollegen schon kleine Kletterrouten und einen Flying-Fox installiert, bei dem sich jeder aufwärmen konnte. Danach ging es für die Mutigen unter ihnen über den großen Klettersteig durch den Brudertunnel rauf auf die Lamsenspitze. Wieder einmal konnten die an Diabetes Typ 1 erkrankten Kinder aufzeigen, was trotz ihrer Autoimmunerkrankung alles möglich ist.

Hiermit wollen wir uns ganz herzlich bedanken beim Lions Club Schwaz für die großzügige Spende, der Sektion Oberland des Deutschen Alpenvereins für die freie Nächtigung, Familie Füruter für die außerordentlich große Gastfreundschaft und köstliche Bewirtung, den Bergführern Hans und Peter mit ihren Helfern für ihre souveräne, ruhige Art, die Kinder durch den schroffen Fels zu leiten und dem Alpenverein Sektion Schwaz für die Bereitstellung der Kletterausrüstung. Somit konnte allen Kinder ein unvergessliches Bergabenteuer geboten werden.

Gitti Weinmayer
ÖDV-Kinder- und Jugendgruppe Nordtirol

 


 

Lenny Summer Games 2018 Wien · 9. Juni 2018

Die Lenny Summer Games 2018 sind erfolgreich über die Bühne gegangen (bei perfektem Wetter) und haben einen Tag voller Spaß für alle Beteiligten (Kinder, Eltern und MitarbeiterInnen von Medtronic, Acensia & Lilly) gebracht. Medtronic bedankt sich für die Unterstützung der ÖDV und hofft, dass auch in Zukunft weiterhin gemeinsam solche Projekte zustande gebracht werden können.

Untenstehend noch stellvertretend einige Kommentare von TeilnehmerInnen:

Sabrina EllerMein Highlight war, die lieben Menschen, mit denen man oft am Telefon spricht, kennenzulernen. Highlight von meinen beiden Zuckermäusen war, nette Kinder kennenzulernen und Rosalie's Highlight war natürlich Lenny. Bleibt so wie ihr seid. :-)

Strauß MichaelaLiebes Medtronic-Team. Danke für den unvergesslichen schönen sorgenfreien Tag. Bei euch dürfen die Kinder so sein wie sie sind... Sehr schöne Location diesmal. TOP

pezilexes war heute ein perfekter Tag in Wien
...Danke für alles und liebe Grüsse

 


 

Benefizkonzert des Mozarteumorchesters Salzburg · 9. Juni 2018

Es war eine große Freude für alle Beteiligten!

Am 09. Juni 2018 fand auf dem Kapitelplatz in Salzburg ein Benefizkonzert zugunsten der ÖDV Diabetes-Kids statt. Das Mozarteumorchester veranstaltete zum dritten Mal ein Open-Air-Benefizkonzert: Das Konzert für Jedermann.
In diesem Jahr war die ÖDV die begünstigte Organisation. 

Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Besucher kostenfrei den beeindruckenden Klängen des Orchesters lauschen und die wunderbare Stimmung genießen. Dank der Hilfe einiger Kinder des musischen Gymnasiums Salzburg, welche fleißig die Spendendosen schwenkten, kamen etwa 2.000 Euro an Spenden für die Kinder- und Jugendprojekte der ÖDV zusammen.
Wir danken allen Mitwirkenden und Helfern für Ihr tolles Engagement – unser besonderer Dank geht an das Mozarteumorchester Salzburg für die tolle Organisation und dem brillanten Einsatz der Musiker!


 

Familienschulung Hirschwang an der Rax · 5. und 6. Mai 2018

 


ÖDV-Familien-Wochenende in Altenmarkt/Salzburg · 5. bis 6. Mai 2018

25 Familien aus Salzburg, Oberösterreich, Kärnten und der Steiermark verbrachten gemeinsam ein geselliges und lehrreiches Wochenende in Scheffer's Hotel in Altenmarkt. Für die Eltern gab es ein interessantes, hochkarätiges Schulungsprogramm rund um den Diabetes und für die Diabetes-Kids eigene spannende Workshops. Damit sich die Erwachsenen ungestört den Vorträgen widmen konnten, wurden die Kinder von unseren jungen Betreuern liebevoll mit Basteln und Spielen beschäftigt. Natürlich gab es auch genügend Zeit zum Erfahrungsaustausch und gemütlichem Zusammensitzen. Sowohl bei den Erwachsenen als auch bei den Kindern wurden neue Freundschaften geknüpft oder bestehende wieder aufgefrischt! Ein herzliches Dankeschön an alle, die zum guten Gelingen dieses Wochenendes beigetragen haben - wir freuen uns schon sehr auf ein Wiedersehen in zwei Jahren!


 

ÖDV Schi- und Rodelwochenende in Mönichkirchen am Wechsel · 23. bis 25. Februar 2018

 

Für Eltern mit Kindern mit Diabetes
Traubenzucker, Hypo-BE, Insulin, Pumpenzubehör und den Pen. Messgeräte, Notfallset, Bastelmaterial, Scheren, Uhu, Handy, Spiele, Wolle, CDs, Laptop, Lautsprecher, Ladekabel, Discolichter, FINE-Kindergeschenke, Gummibärchen von Agfeo, Skigewand, Skibrillen, Sonnencreme, Helme...
Irgendetwas habe ich sicher wieder vergessen… Wir tragen zunächst einmal alles zum Auto runter und in kürzester Zeit ist das Auto meines Mannes schon ziemlich voll.
Aber halt eines der wichtigsten Dinge fehlt… die Skiausrüstung!!! Diese wartet noch still im Keller und hofft, auch mitgenommen zu werden.
So, nachdem das Auto wieder umgepackt ist, kann es losgehen, um wieder drei nette Tage in Mönichkirchen im Alpengasthof Enzian verbringen zu können.

Am Samstagvormittag war es dann endlich soweit und wir konnten in zwei Gruppen aufgeteilt (Anfänger und Fortgeschrittene) das Skifahren in vollen Zügen genießen.
Während die Kinder am Abend Nagellackblumen, Ketten, Bilder, Geduldspiele und vieles mehr bastelten und an der Kinderdisco teilnahmen, gab es für die Eltern die Zeit für Schulung und Gesprächsrunden zu nützen.
Zum Abschluss gab es noch ein Skirennen mit Zeitmessung und anschließender Siegerehrung von allen Skikursteilnehmerinnen/Skikursteilnehmern.

Durch das Sponsoring folgender Firmen war es möglich, dass die Skikurskosten von der ÖDV übernommen werden konnten: Agfeo, Air & Cold, Ascensia, BNI Business, Haindl Bau, MOBILE.at Autoreparatur & Handel GmbH, motivdruck.at, Networking International, Novo Nordisk, Office Design, PEROK Projekt, Posch Immobilien und virtual-business.

Jede/JederTeilnehmerIn des Wochenendes konnte etwas mitnehmen – sei es eine neue Bekanntschaft, die Bestätigung mit dem Diabetes im Alltag gut zurecht zu kommen oder sich manchmal ein bisschen etwas zu gönnen. Zwei Teilnehmern war es sogar möglich, trotz dessen sie in der Anfängergruppe waren, am Sonntag-Nachmittag beim Lift bei den anderen ihre ersten Bergfahrten zu üben.

Mag. Katharina Honisch, DGKS, Diabetesberaterin


 

ÖDV-Ski - und Snowboardwoche Wagrain 2018 · 4. bis 10. Februar 2018

20 Mädchen und Buben mit Diabetes aus ganz Österreich und Deutschland sowie ein 8-köpfiges Betreuerteam machten sich auf den Weg nach Wagrain/Salzburg, um eine gemeinsame Ski- und Snowboardwoche zu verleben.

Für etliche Kinder war es ein Wiedersehen mit Freunden, aber auch die übrigen wurden schnell in unsere „Diabetesgemeinschaft“ aufgenommen. Spätestens nach dem ersten gemeinsamen Abendessen wurde dann bei lustigen Spielen im „Kleinen Theater“ der letzte Bann gebrochen.

An den nächsten Tagen machten wir die Pisten rund um Wagrain unsicher, Schnee gab es ja in Hülle und Fülle und das Wetter spielte auch mit!

Für die Abende und an unserem Erholungstag sorgte unser Betreuerteam für ein abwechslungsreiches Programm. Zudem ist unsere Unterkunft, das Jugendhotel Wurzenrainer, das reinste „Kinder- und Jugendparadies“! Besonders begehrt waren die Riesentrampoline, aber auch die Sing Star-Ecke oder die Tischtennis-Plätze waren stets gut frequentiert.

Gemeinsame Spiel- und Bastelabende, diverse Ballspiele in der hauseigenen Sporthalle, eine nächtliche Fackelwanderung mit anschließendem Lagerfeuer und rasantem Snowtubing mit Schneeballschlacht rundeten unser Wochenprogramm ab.

Auch die Diabetes–Schulung kam in dieser Woche nicht zu kurz: Am Mittwoch gab es für die Kinder einen spannenden Hypo-Workshop, gehalten von unserer Betreuerin Christine, die derzeit die Ausbildung zur Diabetesberaterin absolviert.

So verging die Woche wie im Flug und spätestens am Freitag machte sich unter den Kindern in Anbetracht des nahenden Abschieds eine gewisse Wehmut breit. An unserem letzten Abend überraschten sie uns noch mit lustigen Sketchen, die sie zimmerweise einstudiert hatten und es gab jede Menge zu lachen.

Am Samstag, dem Abreisetag wurde die eine oder andere Abschiedsträne verdrückt, aber schlussendlich überwog die Wiedersehensfreude, als wir die Kinder wieder in die Obhut ihrer Eltern übergeben konnten.

Trotz allem Spaß in dieser Woche gab es leider einige „Opfer“ in Form eines Kniebandrisses, eines Schlüsselbeinbruchs und eines Oberarmbruchs zu beklagen, wir wünschen allen Verletzten baldige und gute Besserung und wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr in Wagrain!

Ein riesiges Dankeschön dem Betreuerteam, Sara, Ulli, Claudia, Christine, Angelika, Jutta, Otti und Andreas, das auch in den brenzligsten Situationen nie die Nerven verlor, immer für gute Laune gesorgt und die Kinder vorbildlich und liebevoll betreut hat!

Dankeschön auch an alle unsere Sponsoren für ihre großzügige Unterstützung:
Novartis, Novo Nordisk und Gröbi.


   

 

 

Familien Diabetestag in Mariastein / Tirol · 27.01.2018

Am 27.01.2018 fand der diesjährige Familien Diabetestag wieder in Mariastein statt. 13 Kinder mit Diabetes kamen mit ihren Eltern und Geschwistern, um spielerisch das Vorgehen bei Hypoglykämien und unter Aufsicht von Diabetes-Nanny Maria Kreiner und DB DGKP Philipp Fischer das Packen ihrer Sporttaschen zu üben. Am Nachmittag schnupperten sie unter Anleitung des ehemaligen Weltcupläufers Peter Moysey in das Langlaufen hinein und so mancher entdeckte seine Begeisterung für diesen Sport. Die Eltern konnten am Vormittag unter fachkundiger Mediation von Dr. Petra Hauser selbst Lösungen ihrer Alltagsbelastungen finden, ehe am Nachmittag Priv. Doz. Dr. Sabine Hofer Ein- und Ausblicke rund um das Zuckermessen gab. Wieder einmal war es ein gelungenes Treffen mit vielerlei Informationen, Austauschmöglichkeiten und Vertiefung der Freundschaften, bei dem alle mit Spaß und Freude dabei waren. Vielen Dank an die Sparkasse Kufstein, die mit ihrer großzügigen Spende die kostenlose Teilnahme aller Kinder mit Diabetes ermöglichte.