Zum Inhalt springen

ÖDV-Ski- und Rodelwochenende Mönichkirchen · 18.-20. Februar 2022

 

„Mama, Mama ich durfte mit der Bergrettung im Lift fahren!“ Die Mutter fragte: „Wie ist es dir beim Skifahren gegangen?“ Das Kind antwortete: „Eh gut, aber ich durfte mit der Bergrettung im gleichen Sessellift fahren und die haben mit uns gesprochen!“ 

Leider haben wir einige Skiunfälle wahrgenommen und teilweise auch Erste-Hilfe geleistet, aber durch unsere großartigen Skilehrer konnten wir unser Wochenende unfallfrei absolvieren. Wobei absolvieren eigentlich untertrieben ist, da wir sogar – endlich wieder nach 2 Jahren – ein Abschlussrennen fahren durften. Auch die Skischule freute sich sehr darüber, da wir die erste Gruppe waren, wo dies auch wieder gesetzlich erlaubt und möglich war. Die anschließende Siegerehrung durfte natürlich nicht fehlen und fand in gewohnter Form wieder im Alpengasthof Enzian statt. Mönichkirchen ist nicht nur ein schönes Skigebiet, sondern es birgt auch viele Sagen. Mit einer Fackelwanderung machten wir uns auf den Weg zum „Auge des Blumenvogels“. Aus Sicherheitsgründen mussten wir allerdings dazwischen umkehren, da das letzte Teilstück des mystischen Wanderweges völlig vereist war. Ich bat aber am nächsten Tag unseren Skilehrer, dass er mit unseren Spitzensportlern, von der anderen Seite, einen kurzen Abstecher macht und so war es dann doch vielen möglich durch das „Auge des Blumenvogels“ zu schauen und zu sehen, woher die Sage, welche ich bei der Fackelwanderung erzählte, stammte.

Alle freuen sich auf unser nächstes, gemeinsames Skiwochenende 2023.
Mag. Katharina Honisch, DGKP, Diabetesberatung
Österreichische Diabetikervereinigung
Landessektion Wien

www.diabetes.or.at
E-Mail: honisch.katharina(at)diabetes.or.at