Zum Inhalt springen

15. ÖDV-Diabetes-Up-Date · 17. bis 23. Juli 2023

Sommer – Sonne, Sonne, Sonne, und viiieeel Spaß


Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Erlebnisreiche Schulungstage für 24 junge Menschen mit Diabetes

Eine wunderschöne, ereignisreiche Woche auf der Felseralm in Obertauern liegt hinter uns!

Weiterlesen...


 

Abenteuer im Kletterpark am 18.6.2022 und Erlebnis Scherzpark am 2.7.2022

Kinder-und Jugendgruppe Niederösterreich, Steiermark und Wien

Unser erstes Treffen für Familien mit Kindern mit Diabetes ging in den Kletterpark. Dieser Tag war ein toller Erfolg, viele neue Bekanntschaften wurden gemacht, Erfahrungen ausgetauscht und alle Kinder hatten alle eine Menge Spaß in den „Seilen“. Die Mutigsten unter ihnen haben sogar einen Freejump aus 12m Höhe gewagt. Eine Wiederholung des Events wurde bereits von allen Eltern und Kindern für den Herbst geplant.

Bei unserem 2. Treffen konnten wir um die 45 Teilnehmer begrüßen, die mit uns den Scherzpark erkunden wollten. Die Waldpädagogin hat mit den Kindern die Natur erkundet und etliches aus Naturmaterialien gebastelt. Besonders die Rindenbötchen haben den Kids sehr gut gefallen. Nach einer kurzen Stärkung ging es weiter zum Reitstall, wo die Kinder auf Ponys reiten durften, eine Kutschenfahrt machen konnten – bei der unsere Minis sich spontan gegenseitig ihre Pumpen zeigten - und auch basteln durften. Um 16.00 endete der offizielle Teil...
Da sich die Kinder aber noch nicht trennen wollten ging es kurzer Hand weiter in einen nahegelegenen Eissalon und anschließend in den Stadtpark.

Wir freuen uns schon aufs nächste Mal

Carina und Johanna
ÖDV-Kinder- und Jugendgruppe Niederösterreich, Steiermark und Wien


 

Sugarbees: Wanderung zur Unterhofalm · 15. Mai 2022

 

Am 15. Mai 2022 trafen sich 7 Familien, um gemeinsam zur Unterhofalm in Filzmoos zu wandern. Bei schönstem Kaiserwetter genossen alle die herrliche Natur. Nach der 1,5 stündigen Wanderung, bei der sich die Eltern und Kinder kennenlernen konnten, war das Essen auf der Unterhofalm ein Gaumenschmaus. Nach dem Mittagessen gingen wir noch zum Almsee, um die besondere Bergkulisse zu betrachten und konnten dabei sehr viel Kraft tanken. Für die Familien war dieser besondere Tag sehr lehrreich da der Austausch untereinander sehr positiv und offen war.

Vielen Dank für den netten Tag wir freuen uns jetzt schon auf weitere schöne Momente.

Kathrin und Daniel Kaml
SBG ÖDV-Kinder- und Jugendgruppe Sugar Bees


 

Familienwochenende in Hirschwang · 14.-15. Mai 2022

klein gegen GROSS ... auf los geht’s los

 

Dies war die Antwort meiner Tochter als ich fragte welches Spiel wir am Abend spielen könnten, wenn das Motto des Wochenendes „Erwachsen werden mit Diabetes“ lautet. Da ich den Vorschlag, dass alle Kinder gemeinsam gegen alle Eltern antreten, großartig fand begannen die Spielvorbereitungen.

So galt es z.B. folgende Herausforderungen zu bewältigen:

  • die Kinder meinen, dass sie einen höheren Turm als die Erwachsenen bauen können
  • die Kinder sind davon überzeugt, dass sie exakter als die Erwachsenen die genaue Würfelzuckeranzahl in einem Lebensmittel erraten können
  • die Kinder glauben, dass sie länger als die Erwachsenen, ohne Bewegung, auf einem Bein stehen können.
  • die Kinder sind der Meinung, dass sie ein schöneres Lied gedichtet haben

Die Erwachsenen waren zunächst etwas schüchtern bei der Präsentation ihres Liedes, welches zur Melodie von alle meine Entlein vorgetragen wurde, aber dann haben beide Gruppen es so toll gemeistert, dass beide einen Punkt erhielten. Die Kinder gewannen ganz knapp gegen die Erwachsenen und erhielten von der Firma Posch Immobilen gespendete Playmobilfiguren für ihren großartigen Einsatz.

Im Laufe des Wochenendes gab es die Möglichkeit an den Gesprächsrunden bei Prof. Dr. Rami-Merhar, Dr. Tauschmann, Dr. König und Herrn Horak teilzunehmen. Währenddessen die Eltern sich über alle Neuheiten und Therapien informieren konnten, wurden die Kinder vom Kinderbetreuungsteam und zwei Diabetesberaterinnen mit Spielen, Spaß und Bastelsachen beschäftigt. Am Sonntag schlüpften alle in die Rolle von Sherlock Holmes und lösten die kniffligsten Rätsel und mussten sogar ein Gewirr aus Lichtschranken durchdringen.

Es war für „klein und GROSS“ ein großartiges Wochenende und ich freue mich Sie
vom 17. – 19 . Februar 2023 beim Familienski- und Rodelwochenende in Mönichkirchen
oder vom
06.-07. Mai 2023 beim Familienschulungswochenende in Hirschwang/Rax begrüßen zu dürfen.

Ein herzliches Dankeschön an die Firmen Abbott, Agfeo, Dexcom, Gröbi, Maresi, Medtronic, Menarini, Omnipod, Posch Immobilien, Roche und Ypsomed für die Unterstützung!

Für das Team der ÖDV – Servicestelle Wien
Mag. Katharina Honisch
DGKP, Diabetesberatung


 

Familien-Diabeteswochenende im Pitztal · 2.-3. Juli 2022

 

Kein Weg zu lang, kein Berg zu steil, um ihn nicht gemeinsam zu schaffen.

Das war wieder mal unser Motto bei unserem Diabetes Familienwochenende Anfang Juli 2022 in St. Leonhard im Pitztal. Gemeinsame Wanderungen in idyllischer Natur, begleitet von Steinböcken, Murmeltieren und einer einzigartigen Flora, kamen Spiel und Spaß nicht zu kurz. Diabetes-Nanny Maria frischte das Wissen vom Umgang mit Pen mit den Kindern wieder auf, um bei Ausfällen der Technik ausreichend gerüstet zu sein. Derweil führten die Erwachsenen intensive Gespräche, um einmal Dampf über aktuelle Sorgen und Probleme mit der Erkrankung ihrer Kinder abzulassen und auch etwaige Lösungswege selbst zu finden.

Vielen Dank gebührt hier der Gemeinde St. Leonhard für den freien Eintritt ins Steinbockgehege, Fam. Füruter für die hervorragende Bewirtung und Verpflegung und dem Rotary Club Kufstein für die großzügige finanzielle Unterstützung.


 

ÖDV-Ski- und Rodelwochenende Mönichkirchen · 18.-20. Februar 2022

 

„Mama, Mama ich durfte mit der Bergrettung im Lift fahren!“ Die Mutter fragte: „Wie ist es dir beim Skifahren gegangen?“ Das Kind antwortete: „Eh gut, aber ich durfte mit der Bergrettung im gleichen Sessellift fahren und die haben mit uns gesprochen!“ 

Leider haben wir einige Skiunfälle wahrgenommen und teilweise auch Erste-Hilfe geleistet, aber durch unsere großartigen Skilehrer konnten wir unser Wochenende unfallfrei absolvieren. Wobei absolvieren eigentlich untertrieben ist, da wir sogar – endlich wieder nach 2 Jahren – ein Abschlussrennen fahren durften. Auch die Skischule freute sich sehr darüber, da wir die erste Gruppe waren, wo dies auch wieder gesetzlich erlaubt und möglich war. Die anschließende Siegerehrung durfte natürlich nicht fehlen und fand in gewohnter Form wieder im Alpengasthof Enzian statt. Mönichkirchen ist nicht nur ein schönes Skigebiet, sondern es birgt auch viele Sagen. Mit einer Fackelwanderung machten wir uns auf den Weg zum „Auge des Blumenvogels“. Aus Sicherheitsgründen mussten wir allerdings dazwischen umkehren, da das letzte Teilstück des mystischen Wanderweges völlig vereist war. Ich bat aber am nächsten Tag unseren Skilehrer, dass er mit unseren Spitzensportlern, von der anderen Seite, einen kurzen Abstecher macht und so war es dann doch vielen möglich durch das „Auge des Blumenvogels“ zu schauen und zu sehen, woher die Sage, welche ich bei der Fackelwanderung erzählte, stammte.

Alle freuen sich auf unser nächstes, gemeinsames Skiwochenende 2023.
Mag. Katharina Honisch, DGKP, Diabetesberatung
Österreichische Diabetikervereinigung
Landessektion Wien

www.diabetes.or.at
E-Mail: honisch.katharina(at)diabetes.or.at