Zum Inhalt springen

Chronische Erkrankungen - Herausforderungen und Chancen im Gesundheitswesen

Nationale und internationale Gesundheits-Experten sind sich über die wesentlichen Herausforderungen hinsichtlich Finanzierung und Strukturierung der Gesundheitssysteme einig: der weltweite Anstieg chronischer Erkrankungen und steigende Lebenserwartung erfordern neue Strategien und Maßnahmen zur idealen Versorgungslage für Patientinnen und Patienten. Es gilt, mit Hilfe neuer Gesundheitsberufe, wie akademisch ausgebildeten spezialisierten Pflegekräften (APN), vernetzt und nach definierten Standards in integrierten Betreuungsmodellen zu agieren. 

Lösungsperspektive:
 Der Verband Österreichischer DiabetesberaterInnen hat ein international langjährig erprobtes Modell für den österreichischen Gesundheitsbereich ausgearbeitet: Die in Österreich neuen Fachkräfte Academic Advanced Practise Nurses for Diabetes Care (APN D.C.) vermögen dank ihrer akademischen Qualifizierung wesentliche Aufgaben in der Steuerung, im Management und in der Versorgung von Menschen mit Diabetes zur gesteigerten Patientinnen- / Patientenzufriedenheit zu leisten.

Etablierung der spezialisierten Pflegeperson / APN Diabetes Care in der umfassenden Diabetesbetreuung im niedergelassenen Bereich
Lesen Sie HIERdas Konzept des Verbandes Österreichischer Diabetesberater*innen (PDF-Datei).

Auf diesem Poster„Der Schlüssel zur Verbesserung der Diabetesberatung in Österreich“wird das Konzept schematisch dargestellt (PDF-Datei).